Schönsee Bestattungskultur • Großer Moor 49/51 • 19055 Schwerin •  0 385 - 55 74 003 • Bestattungen in Schwerin und Umgebung • Würdevolle Beerdigungen und einfühlsame Trauerbegleitung

Feuerbestattung

Auch die Tradition der Feuerbestattung lässt sich in der Menschheitsgeschichte rund 9000 Jahre zurückverfolgen.

Die Menschen empfinden die Symbolkraft des Feuers als Spannungsfeld zwischen Licht, Wärme und Vergänglichkeit. Mit der Feuerbestattung verbindet sich der Gedanke die körperliche Existenz abzulegen.

 

War bis vor wenigen Jahren der Zeitraum bis zur Beisetzung einer Urne relativ lang, so bietet unser Partner-Krematorium mittlerweile Einäscherungen an, bei denen die Asche des Verstorbenen nach üblicherweise 1-5 Werktagen von uns in einer versiegelten Kapsel in den Heimatort zurücküberführt werden kann. Sie findet anschließend in der von den Angehörigen ausgewählten Schmuckurne Platz.

Die Beisetzung der Urne kann auf Friedhöfen in Urnenreihen-, Urnenwahl-, Urnenrasengräbern, anonymen Urnenfeldern, Aschestreuwiesen und Kolumbarien (Urnennischenwänden) oder auf einer vorhandenen Familiengrabstätte für Erdbestattungen stattfinden.

Darüber hinaus sind in Deutschland Waldbestattungen, Baumbestattungen und Seebestattungen, möglich. Im Ausland sind zusätzlich Almwiesenbestattungen, Bergbachbestattungen und Luftbestattungen erlaubt.

OK

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.